Renata Hönisch gewinnt Silber

Veröffentlicht auf von Hubert Kehrer

Erfolgsmeldung aus Mar del Plata

Die Oberösterreichische sehbehinderte Sportlerin Renata Hönisch vom ASK Nettingsdorf hat gemeinsam mit ihrem Wiener Guide Rupert Guttmann Silber beim 3km Gehen gewonnen und darf sich Vizeweltmeisterin nennen!

Für Renata ist das die Medaille Nr. 75 bei Paralympics, Welt- und Europameisterschaften.
Als nächstes Highlight steht bei den beiden heute noch der 1.500m Lauf auf dem Programm, wo sie ebenfalls Chance auf einen Spitzenplatz hat.
Nach 2x Gold und 2x Bronze ist das Medaille Nr. 5 für unser Team.

Renata Hönisch gewinnt Silber

Renata Hönisch gewinnt Silber

So schaut sie aus die Silberne

So schaut sie aus die Silberne

Veröffentlicht in News, Sport

Kommentiere diesen Post