Renata Hönisch - Athletin des Tages

Veröffentlicht auf von Hubert Kehrer

Renata Hönisch - Athletin des Tages

Als Zugabe noch Gold und Bronze - 3 Medaillen an einem Tag !
Dieser Tag wird sicher als einer der erfolgreichsten Tage der langen Karriere von Renata Hönisch (ASK Nettingsdorf ) in die Geschichte eingehen. Sie hat schon viel erlebt, aber so einen Tag noch nie. Drei WM-Medaillen an einem Tag !
Nach Silber am Vormittag beim Gehen über 3km, gewinnt die Traunerin noch Bronze über 1.500m und Gold beim Diskusbewerb. "Renata, die ATSF-Familie ist stolz auf dich. wir freuen uns, dass wir mit dir diesen besonderen Tag erleben durften."
Für Renata waren das heute die Medaillen 75, 76 und 77 bei Paralympics, Welt- und Europameisterschaften. Sie hat einmal mehr bewiesen, was für eine großartige Sportlerin sie ist.

Herzlichen Glückwunsch Renata!

Fast hätte es noch eine Medaille für unser Team gegeben. Unser Radsportler Alois "Goldi" Rossmann hat heute auch auf der Tartanbahn seine Sprintqualitäten unter Beweis gestellt. Er schrammt nur knapp an Bronze vorbei und wurde hervorragender Vierter in seiner Altersklasse. Beim 400m Lauf musste er leider aufgeben.
Nicht so gut ging es Sigi Meschnig beim Badminton Einzel. Als Gruppen-Zweiter ist er bereits in der Vorrunde ausgeschieden. Er fühlt sich seit gestern nicht wohl und hofft, dass er morgen bei seinem Lieblingsbewerb, dem Hochsprung starten kann.

Alois "Goldi" Rossmann knapp an Bronze vorbeiAlois "Goldi" Rossmann knapp an Bronze vorbei

Alois "Goldi" Rossmann knapp an Bronze vorbei

Veröffentlicht in News, Sport, Presse

Kommentiere diesen Post