Mar del Plata - Argentiniens beliebtester Badeort

Veröffentlicht auf von Hubert Kehrer

Mar del Plata, der beliebteste Badeort Argentiniens, erwartet euch mit über 15 Kilometern an weißen Sandstränden, von dem familienorientierten La Perla im Norden über das sehr beliebte Bristol im Zentrum bis hin zum modernen Faro im Süden. Trotz des schier endlosen Strandes müssen Sie hier mit unzähligen Urlaubern rechnen, besonders in den Sommermonaten. Einst eine elitäre Enklave zieht die Stadt heute Urlauber aus aller Welt an – unabhängig vom Reisebudget.

Die Stadt am Atlantik gehört mit 550.000 Einwohnern zu den größten Städten Argentiniens. Mar del Plata verdankt seinem Aufschwung in erster Linie dem Tourismus. Rund 3 Millionen Touristen aus der ganzen Welt besuchen jedes Jahr den "Modebadeort" der Argentinier. Hauptattraktion von Mar del Plata ist der 20km lange Strand.
Das Nachtleben hat für die Touristen auch so einiges zu bieten. Die Hauptraktion ist aber neben den Theatern, Varietés und Diskotheken Argentiniens größtes Casino. Nicht umsonst hat die Stadt den Beinamen "The Happy City". Wer im 'Sommer Ruhe und Erholung sucht, der ist dann meistens definitiv falsch. Auch Naturfreunde sollten zu dieser Jahreszeit einen großen Bogen um die Stadt machen, da jede Ecke mit Hotels und Ferienanlagen zugebaut ist.
Bekannt ist die Stadt vor allem aber für die Gastfreundschaft seiner Bewohner. Jeder Gast ist herzlich willkommen. Und darauf freuen wir uns schon!

Zeitunterschied (MEZ und Argentinien):   5 Stunden

Infos zur Stadt findet ihr unter anderem auf folgenden Websites:

Einige Sehenswürdigkeiten von Mar del Plata
Einige Sehenswürdigkeiten von Mar del Plata
Einige Sehenswürdigkeiten von Mar del Plata
Einige Sehenswürdigkeiten von Mar del Plata
Einige Sehenswürdigkeiten von Mar del Plata
Einige Sehenswürdigkeiten von Mar del Plata

Einige Sehenswürdigkeiten von Mar del Plata

Veröffentlicht in Die Stadt